Die Stadtprinzen des FEUERIO

In den Jahren vor der Gründung des FEUERIO hatte es in den vielen kleinen und größeren Fasnachtsvereinen immer wieder einmal einen „Schellenprinzen“, eine „Tollität“ oder einen „Prinz Carneval“ gegeben. Jene waren dies meist nur für kürzeste Zeit, oftmals sogar nur für einen Abend in der Fasnachtszeit. Diese Prinzen waren leider oft einfache Menschen von niedrigem Bildungsstand, manchmal sogar geistig behindert, die man leicht dazu bringen konnte, sich zur Belustigung anderer zum Narren machen zu lassen.

Dies zu ändern war unter anderem Absicht der Gründer des FEUERIO und insbesondere auch von Oberbürgermeister Otto Beck. Denn die so genannte Obrigkeit, aber auch das gehobene Bürgertum musste und wollte jenen Auswüchsen entgegentreten, die ein Negativ-Bild der Fasnacht und auch der Stadt Mannheim zeichneten.

Im oktober 1898 entschloss sich der FEUERIO-Elferrat für die Kampagne 1899 seinen Vizepräsidenten Heinrich Weinreich am 01.01.1899 zu „Prinz Heinrich vom FEUERIO“ zu proklamieren. Der REserve-Oberwachtmeister Ludwig Walter wurde gleichzeitig mit der Aufstellung einer Prinzengarde als „Garde du corps“ beauftragt.

Im bis auf den letzten Platz besetzten Habereckl wurde dann an Neujahr 1899 der erste Prinz des FEUERIO, der Stadt Mannheim und der Kurpfalz inthronisiert, begleitet wurde er von den ersten zehn Mann der neu gegründeten Prinzengarde.

Die Mannheimer Stadtprinzen ab 1899

Ex-Prinzen des FEUERIO
1925 Max Berk, Max II.
1914 Fritz Wetzel, Fritz III.
1913 Max Beyerle, Max I.
1912 Heinrich Epp, Heinrich III.
1911 Heinrich Bornhofen, Heinrich II.
1910 Karl Stahl, Karl II.
1909 Adolf Gordt, Adolf II.
1908 August Schmitt, August II.
1907 Jakob Groß, Jakob I.
1906 Philipp Gutjahr, Philipp I.
1905 Daniel Nackenauer, Daniel I.
1903 Fritz Wöllner, Fritz I.
1902 August Schneider, August I.
1901 Adolf Waibel, Adolf I.
1900 Carl Gebhardt, Carl I.
1899 Heinrich Weinrich, Heinrich I.
1960 Erich Müßig, Erich II.
1959 Gustav Kruse, Gustav II.
1958 Karl-Ludwig Schmeißer, Karl-Ludwig I.
1957 Gustl Weinkötz, Gustl I.
1956 Hanns Schröder, Hanns II.
1955 Alois Franz, Ali I.
1954 Karl Spingler, Karl IV.
1953 Herbert Abel, Herbert I.
1952 Karl Ernst, Karl III.
1951 Heinrich Friedler, Heinrich V.
1950 Ernst Hartmann, Ernst I.
1939 Dr. Werner Knebel, Werner I.
1938 Albert Hiß, Bertl I.
1937 Willi Braun, Willi I.
1936 Erich Friedmann, Erich I.
1935 Karlheinz Lichtenberger, Karlheinz II.
1934 Albert Armbruster, Albert I.
1932 Fritz Engelauf, Fritz IV.
1930 Emil Ludwig, Emil I.
1929 Hans Dingeldein, Hans I.
1928 Heinrich Gerstel, Heinrich IV.
1980 Herbert Siebert, Herbert II.
1979 Franz Barth, Franz II.
1978 Harald Löffler, Harald I.
1977 Siegfried Fournes, Siegfried I.
1976 Manfred Wiese, Manfred I.
1975 Wolfram Theuermeister, Wolfram I.
1974 Frank Rudolph, Frank I.
1973 Hans- Dieter Feith, Hans-Dieter I.
1972 Horst Rienkens, Horst I.
1971 Konrad Strigel, Konradin I.
1970 Rainer Freiherr v. Schilling, Rainer I.
1969 Wofgang Hofmann, Wofgang I.
1968 Dr. Franz Biedermann, Franz I.
1967 Heinz Westermann, Heinz I.
1966 Hans Albert Hartmann, Hans Albert I.
1965 Erwin Dangmann, Erwin I.
1964 Robert Dussel, Robert I.
1963 Dr. Dieter Kempf, Dieter I.
1962 Karl Rusack, Karl V.
1961 Josef Freienstein, Jupp I.
2000 René Hermann, René I.
1999 Arno Kiegle, Arno I.
1998 Claus Eisenmann, Claus II.
1997 Alois Baumann, Alois I.
1996 Frank Hüther, Frank II.
1995 Claus-Dieter Märtens, Claus I.
1994 Andreas Stolze, Andreas I.
1993 Harald Lieblang, Harald II.
1992 Gerhard Krautz, Gerhard I.
1991 nicht inthronisiert
1990 Matthias Scheufler, Matthias I.
1989 Ulrich Hartl, Uli I.
1988 Bernd Fischer, Bernd I.
1987 Uwe Gundacker, Uwe I.
1986 Paul Knupfer, Paul I.
1985 Norbert Böhm, Norbert I.
1984 Bodo Tschierschke, Bodo I.
1983 Karl-Heinz Köhler, Karl-Heinz I.
1982 Manfred Corr, Manfred I.
1981 Hans Drews, Hans II.
2019 Dirk Berger, Dirk II.
2018 Marcus Walker, Marcus I.
2017 Christopher Corr, Christopher I.
2016 Panajotis Neuert, Joti I.
2015 Alexander Fleck, Alexander I.
2014 Steffen Baumann, Steffen I.
2013 Jörn Schmitt, Jörn I.
2012 Marco Wasner, Marco I.
2011 Oliver Althausen, Oliver I.
2010 Dirk Issle, Dirk I.
2009 Stefan Ossenkop, Stefan III.
2008 Martin Krück, Martin I.
2007 Stefan Rinklef, Stefan II.
2006 Roberto Troncone, Roberto I.
2005 Gerd Flanjak, Gerd I.
2004 Stefan Hoock, Stefan I.
2003 Christian Ziegler, Christian I.
2002 Thomas Dörner, Thomas I.
2001 Peter Stapf, Peter I.